Statement des JU-Vorsitzenden Christoph Guth zur Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden des CDU Stadtverband Düren

Jung. Frei. Europäisch.

„100 CDU-Mitglieder sind dem Ruf an die Urne zur Neuwahl des CDU-Stadtparteivorstandes gefolgt und haben den neugewählten Vorstand unter dem Vorsitzenden Thomas Floßdorf zur Bewältigung der anstehenden Herausforderungen mit sehr guten Ergebnissen ausgestattet. Im Namen der JU Stadt Düren gratuliere ich allen Gewählten ganz herzlich.
Über meine Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der Stadtpartei freue ich mich sehr und bedanke mich für das Vertrauen der Mitglieder, das sich im sehr guten Wahlergebnis widerspiegelt.
Voraussetzung für den anhaltenden Erfolg der CDU ist die Einbindung von jungen Mitgliedern. Die CDU Düren hat dies erkannt und neben meiner Wahl auch unseren stellvertretenden JU-Vorsitzenden und Bundesgeschäftsführer der Schüler Union Deutschlands, Louis Ulrichals von der JU benannten Vertreter im Stadtparteivorstand bestätigt. Auch hierzu herzlichen Glückwunsch! Die JU Düren stellt damit zwei Mitglieder im Stadtparteivorstand – und das ohne „Jugendquote“. Ich bin sehr stolz, nicht als „Quotenerfüller“, sondern mit Vertrauen in meine Person und mein Engagement von den Mitgliedern gewählt worden zu sein. Dem gilt es nun – mehr denn je – auch gerecht zu werden.“